Christoph Schlingensief

Eröffnung: Donnerstag, 29. Mai 2008, 18 Uhr
Dauer der Ausstellung: 30. Mai - 13. September 2008
Zur Ausstellung spricht Henning Nass

Mozartballs 16mm Film 1, 2007
16mm
Ed. 1/5 + 2 AP
Länge/Duration: 2:30 Min

Moussa Kone

Untitled, 2007
Plastic, neon light, photograph
Unikat
154 x 104 x 12 cm / 60 5/8 x 41 x 4 3/4 inch

Moussa Kone

Untitled, 2007
Plastic, neon light, photograph
136 x 91 x 145 cm

Moussa Kone

Last Supper, 2007
Metal cast, video, monitor
Ed. 2/5 + 2 AP
32 x 28 x 12 cm / 12 5/8 x 11 x 4 3/4 inch

Moussa Kone

Horrorhaus Holmur, 2004/05
3 c-prints, Photos: Aino Laberenz
40 x 60 cm

Moussa Kone

Kamine mit Leuchtboxen

 

Christoph Schlingensief hat in den letzten Jahren einen Film in Namibia gedreht,
eine Oper in Manaus inszeniert, eine Opern Geisterbahn in Sao Paulo gebaut,
in Nepal an neuen Filmen und Motiven gearbeitet und "Reliquien" dieser und einiger
weiterer Arbeiten in drei Einzel-Ausstellungen variiert und präsentiert.
Die Charim Galerie zeigt nun eine erste Bestandaufnahme seiner bildnerischen Arbeit der letzten drei Jahre